Die Stadt und ihre ungewisse Mauer : Roman

Abstract: Eine geheimnisvolle Bibliothek in einer ummauerten Stadt am Ende der Welt, die nur betreten kann, wer seinen eigenen Schatten zurücklässt: Hier lebt das wahre Ich des Mädchens, in das sich der namenlose Erzähler mit siebzehn Jahren unsterblich verliebt. Er macht sich auf die Suche, gelangt in die St...

Full description

Main author: Murakami, Haruki (-)
Other authors: Gräfe, Ursula (-), Nathan, David
Format: CD
Published: Hamburg Hörbuch Hamburg 2023
Edition: Ungekürzte Lesung
Call number: Hörbuch
Library: Haltern Marl Recklinghausen
LEADER 01931nam a2200277 4500
001 0479476
005 20240412023025.1
008 s2023 |||||||||||||||||Deu||
020 |9 9783957133175  |a 9783957133175  |c EUR 34.00 
024 3 |a 9783957133175 
041 0 7 |a Deutsch 
084 |a Hörbuch 
090 |a Audio  |b Sprache  |c 48  |d CD  |g Bestseller  |g Bestseller  |g Bestseller 
091 |h Männer  |h Lesung  |h MP3  |i 3957133173  |j 9783957133175 
093 |a Verfügbar  |b VERB.VERBHST  |b VERB.VERBZ06  |b VERB.VERBZ04  |c E  |c V  |e Hörbuch  |e Hörbuch M  |f 24535428  |f 24430960  |f 24530671  |h 19.02.2024  |h 22.01.2024  |h 14.02.2024 
094 |a CD  |b VERB.Haltern Marl Recklinghausen  |c Audio  |d Murakami, Haruki  |d Gräfe, Ursula  |d Nathan, David  |e Die Stadt und ihre ungewisse Mauer  |e Roman 
100 1 |a Murakami, Haruki 
245 0 |a Die Stadt und ihre ungewisse Mauer  |b Roman  |c Haruki Murakami; gelesen von David Nathan ; aus dem Japanischen von Ursula Gräfe 
250 |a Ungekürzte Lesung 
260 |a Hamburg 
260 |b Hörbuch Hamburg  |c 2023 
300 |a 3 CDs (circa 1033 min) 
520 8 |a Eine geheimnisvolle Bibliothek in einer ummauerten Stadt am Ende der Welt, die nur betreten kann, wer seinen eigenen Schatten zurücklässt: Hier lebt das wahre Ich des Mädchens, in das sich der namenlose Erzähler mit siebzehn Jahren unsterblich verliebt. Er macht sich auf die Suche, gelangt in die Stadt, doch das Mädchen erkennt ihn nicht mehr. 
520 8 |a Unter rätselhaften Umständen gerät der Erzähler zurück in die Welt jenseits der Mauer. Er zieht nach Tokio, arbeitet im Buchhandel, hat wechselnde Freundinnen. Die Erinnerung an das Mädchen und die ummauerte Stadt lässt ihn nicht los. Schließlich kündigt er und nimmt eine Stelle in einer alten Bücherei in der Präfektur Fukushima an. Die Realität gerät knirschend ins Wanken – und der Erzähler muss sich fragen, was ihn an diese Welt bindet. 
700 1 |a Gräfe, Ursula 
700 1 |a Nathan, David